• HP
  • HL
  • HG/HN
  • ST
  • SH
  • POM

Handlinggeräte


Das Antriebsprinzip der WEISS Handling-Komponenten beruht auf dem elektronischen
Direktantrieb bzw. dem elektromechanischen Antrieb. Diese zeitgemäßen Konzepte
stehen für Dynamik, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz.

Ob HP140 oder HP70: Die Pick&Place von WEISS arbeiten mit zwei Linearmotorachsen und besitzen daher alle Vorteile des Direktantriebs: rasante Dynamik, freie Programmierbarkeit, geringster Verschleiß und höchste Genauigkeit. 
 

__Details

Die Linearmotorachse HL bietet kompromisslose, modernste Antriebstechnik hoch­integriert und einbaufertig. Ihre rasante und harmonische Bewegung macht sie ideal
für dynamische, hochpräzise Positionieraufgaben.

 
 

__Details

Die kompromisslose, hochdynamische Antriebstechnik für Ihre Grundachse. Hochintegriert und einbaufertig. Kompakte und präzise Kugelumlaufführungen und ein absolutes Mess-System gehören dabei ebenso zum Konzept wie die automatische Schmierung.
 

__Details

Das Drehmodul ST mit Direktmotor und absolutem Drehgeber ist genau dann richtig, wenn schnelle, präzise und hochdynamische Dreh-, ­Schwenk- und Greifer­be­wegungen gefordert sind.
 

__Details

Freiprogrammierbare Hub-Dreh-Einheit mit unabhängigen Servoachsen. Kompakte Bauweise, einfachste Bedienung.

 

 
__Details

Montageautomat im Baukastensystem. Ein Zentralantrieb setzt bis zu 24 Einlege-, Press- oder Hubmodule in dynamische Bewegung.

 
__Details